[Atlassian Cloud], [Jira Service Management], [Jira Software], [Jira Work Management], [Migration], [DocumentDownload]

Von Serviceanfragen bis hin zum Änderungsmanagement: Jira Service Management wird von Teams für alles rund um das IT-Service-Management (ITSM) genutzt. Dank der zusätzlichen Funktionen in der Cloud, wie dem End-to-End-Vorfallmanagement und leistungsstarker Automatisierung ohne Code, können Sie schneller als je zuvor Mehrwert schaffen. Was ist denn nun eigentlich neu und besser in der Cloud?

 

ROI

In der Cloud übernimmt Atlassian die Upgrades, Wartung, Sicherheit und Compliance und entlastet dadurch Ihr Team, das sich auf hochwertigere Aufgaben konzentrieren kann. Außerdem sparen die Agenten Zeit durch die Automatisierung ohne Code in der Cloud – Zeit, die sie wiederum auf die Kundenbetreuung verwenden können.

Innovation

Sie suchen nach Integrationsmöglichkeiten für Figma, Dropbox oder Loom? Wie wäre es, wenn Sie Post-Mortem-Analysen von Vorfällen zur Nachverfolgung in Confluence exportieren? Oder risikoreiche Änderungen im Handumdrehen an die richtigen Personen zur Bestätigung weiterleiten? Das sind nur einige der Innovationen und Integrationen, die exklusiv in der Cloud verfügbar sind.

Wertschöpfungszeit

Bei Jira Service Management stand schon immer Servicemanagement mit Hochgeschwindigkeit im Mittelpunkt. Heute arbeiten Cloud-Teams schneller als jemals zuvor. Dank vollständiger Sichtbarkeit zwischen Entwicklung und IT können Cloud-Teams Code-Deployments und Commits als mögliche Ursache eines Vorfalls nachverfolgen und die Effizienz von Code im Zeitverlauf überwachen, um künftige Vorfälle zu verhindern.




Optimieren mit Jira Service Management Cloud

Optimieren mit Jira Service Management Cloud

Whitepaper zum Download: